Die EU-Kommission fordert, dass Deutschland sein Abgasproblem besser regelt

Tanken mit AdBlue

Um die Euro-6-Norm zu erfüllen, setzen die Autohersteller auf das Verfahren der selektiven katalytischen Reduktion (SCR). Um den EU-Abgasvorschriften zu entsprechen, benötigen Dieselfahrzeuge mit SCR-Anlagen AdBlue® welches in regelmäßigen Abständen nachgetankt werden muss. Die AdBlue-Zapfsäulen an Tankstellen, die in den letzten Jahren entstanden sind, dienen aber in erster Linie der Versorgung von Lkws mit größeren AdBlue-Tanks. Die Befüllung von kleinen PKW-Tanks in den Dieselfahrzeugen ist aufgrund des inkompatiblen AdBlue-Zapfventils zurzeit nichtmöglich.

Dass das Auffüllen des Harnstoffes mit einem Kanister gar nicht so einfach ist, zeigen auch erhebliche Lackschäden, die durch den Kontakt mit AdBlue entstanden sind..

Für eine effiziente und einfache Betankung mit AdBlue bietet ZUWA deshalb ab sofort ein neues Betankungssystem an.

DELPHIN PRO
Zur schnellen und automatischen AdBlue-Betankung von PKW`s und Transportern.

Das neue System erfüllt alle Anforderungen der Autowerkstätten, ist leicht transportierbar und ermöglicht ein sicheres Betanken der Fahrzeuge mit AdBlue®. Delphin PRO besteht aus einem robusten Fahrgestell, auf dem die AdBlue®-Fässer untergebracht werden. Mit einem Knopfdruck wird die Elektropumpe gestartet und tankt das Fahrzeug vollautomatisch auf. Kein Überfüllen und kein Nachtropfen!

  • Universaler ISO-Ausgabeanschluss
  • wartungsfreier Abschaltsensor mit Selbstreinigung
  • Transportwagen für 60 oder 200 Liter Fässer
  • Fördermenge 3 oder 10l/min
  • Reifen 360° drehbar mit Bremse
  • geschlossenes System, keine Geruchsbelästigung!